Leseclub

Der Leseclub ist eine Initiative, die 2018 mit einem Literaturkurs angefangen hat. Es wird als Monatskurs angeboten. Pro Monat lesen wir ein Buch. Die Idee des Leseclubs ist es, dass die Teilnehmer das oder die entsprechenden Kapitel zu Hause lesen und wir dann gemeinsam im Buchclub über das Gelesene sprechen.

Im Leseclub selbst lesen wir immer wieder kürzere Texte zusammen, um die Aussprache zu verbessern und das Leseverständnis gemeinsam zu üben. Darüber hinaus schauen wir uns zuweilen kurze Videoclips an, die sich mit dem jeweils aktuellen Thema befassen.

Der Leseclub ist ein Kurs für Leute, die gerne auf Deutsch lesen wollen oder eben für diejenigen, die gerne einen Anreiz hätten, um sich mit deutscher Literatur vertrauter zu machen. Im Buchclub helfen wir uns gegenseitig, den Text besser zu verstehen und tauschen uns auf Deutsch über die jeweilige Thematik aus. Die Teilnehmer des Leseclubs bekommen von uns eine Kopie des zu lesenden Buches sowie weiteres Informationsmaterial ausgehändigt. Eine Kurseinheit ist 60 Minuten lang und findet einmal wöchentlich statt. Sobald der nächste Leseclub beginnt, informieren wir unsere Schüler per E-Mail und geben ihnen weitere Informationen. Da wir nur deutsche Literatur lesen, ist der Buchclub allein für Schüler ab Niveau B2 angedacht.