Geschäftsbedingungen

§1 Matricula
§1.1
Das Goethe-Zentrum reserviert keine Plätze in den Kursen, nach denen per Telefon oder E-Mail nachgefragt wurde. Die Platzreservierung in einem bestimmten Kurs wird vorgenommen, sobald die komplette Kursgebühr bezahlt wurde.
§1.2 No se reserva campos de manera automática en el curso siguiente del próximo período lectivo a los estudiantes matriculados en el período lectivo actual.
§1.3 Los estudiantes deben matricularse formalmente y efectuar el pago correspondiente antes del inicio de cada período lectivo en las fechas programadas para ese fin.
§1.4 3. Die eingeschriebenen KursteilnehmerInnen können auf ihren Platz in einem bestimmten Kurs verzichten und die Anrechnung des bezahlten Kursbetrags für den nächsten Kursabschnitt bzw. die Rückzahlung des bezahlten Kursbetrags anfordern, nur wenn sie dem Goethe-Zentrum ihre Entscheidung spätestens in der Woche vor Beginn des Kurses schriftlich mitteilen. Im Falle der Rückzahlung behält das Goethe-Zentrum 10% des bezahlten Betrags für Verwaltungskosten ein. Die Rückzahlung erfolgt per Banküberweisung
§1.5 Unter keinen Umständen, außer den zuvor genannten, können bezahlte Beträge teilweise oder komplett zurückgezahlt werden. Es ist auch nicht möglich, diese Beträge einzufrieren oder auf zukünftige Kursabschnitte anzurechnen bzw. für die Zahlung eines Kurses auf eine andere Person zu übertragen.
§1.6 Es wird nicht garantiert, dass in den folgenden Kursabschnitten dieselbe Unterrichtszeit und der/dieselbe Kursleiter/in bzw. dieselbe Unterrichtsfrequenz und auch nicht das gleiche Format (Präsenz- oder Onlineformat) wie im aktuellen Kursabschnitt beibehalten werden.
§1.7 Das Goethe-Zentrum behält sich das Recht auf Einschreibung vor.
§1.8 Unsere Präsenz- bzw. Online-Kurse haben eine begrenzte Anzahl an KursteilnehmerInnen. In den Normalkursen und in den Intensiv- bzw. Superintensivkursen ist 18 die maximale TeilnehmerInnenzahl. In unseren Sonderkursen z. B. in den Konversationskursen ist 12 die maximale TeilnehmerInnenzahl. Um eine gute Unterrichtsqualität sichern zu können, wird diese maximale TeilnehmerInnenzahl nicht erhöht.
§1.9 Das Goethe-Zentrum kann Kurse schließen, wenn diese nicht die geforderte Mindestanzahl an eingeschriebenen KursteilnehmerInnen erreichen (15 KursteilnehmerInnen pro Normalkurs, pro Intensiv- bzw. Superintensivkurs, 10 KursteilnehmerInnen pro Sonderkurs). In diesem Fall wird, wenn die eingeschriebenen KursteilnehmerInnen den Kurs nicht tauschen wollen, ihnen der bezahlte Betrag per Banküberweisung zurückgezahlt.

§2 Requisitos y condiciones
§2.1
Es ist unabdingbar, über ein Mikrofon, einer Videokamera und einer stabilen und angemessenen Internetverbindung zu verfügen, um an unseren Onlinekursen teilzunehmen. Das Mikrofon und die Videokamera müssen während der gesamten Unterrichtszeit angeschaltet sein. Das Ausschalten der Videokamera während der gesamten Unterrichtszeit oder für längere Zeit gilt als Abwesenheit (siehe Punkt 14 Anwesenheitspflicht).
§2.2 Para poder participar en los cursos combinados (50% virtual / 50% presencial), es requisito los mencionados en §2.1 y además el esquema completo de vacunación contra el Covid 19, el cual se deberá enviar en el momento de completar el formulario de matrícula y cumplir el protocolo sanitario. Es requisito traer una computadora portátil o tablet a la clase presencial.
§2.3 Die offiziellen Zertifikatsprüfungen des Goethe-Instituts für die verschiedenen Niveaus sind optional.
§2.4 Zusatzmaterialien wie Übungsblätter und andere und Tests zur Kontrolle des Lernfortschrittes und andere, die die KursteilnehmerInnen von ihren KursleiterInnen erhalten, sind Eigentum des Goethe-Zentrums-Costa Rica. Screenshots, Bild- bzw. Filmaufnahmen usw., die KursteilnehmerInnen vom Unterricht machen, sind auch Eigentum des Goethe-Zentrums Costa Rica. Die o. g. Materialien und Bilder sind ausschliesslich für Unterrichtszwecke im Kurs einzusetzen, in dem sie eingeschrieben sind. Es ist nicht erlaubt, diese für andere Zwecke zu gebrauchen, sie zu vervielfältigen oder Dritten bzw. nicht am Unterricht beteiligten Personen zur Verfügung zu stellen.
§2.5 Das Goethe-Zentrum macht sich nicht verantwortlich für das Aussetzen des Unterrichts aufgrund von höherer Gewalt (Erdbeben, Naturkatastrophen usw.) und anderer Vorkommnisse, die außerhalb seiner Kontrolle liegen. Es übernimmt auch keine Verantwortung für den Kursformatwechsel (z. B. von Präsenz- auf Onlineunterricht) wegen Vorkommnisse, die außerhalb seiner Kontrolle liegen wie Entscheidungen der Landesbehörden aufgrund von sanitären oder anderen Notsituationen

§3 Derechos y obligaciones de los/las estudiantes
§3.1
Los estudiantes podrán cambiar de curso, si hubiera cupo en el curso al que deseen cambiar. El cambio del curso se debe solicitar por escrito al correo consultas@centrogoethe.com.
§3.2 Wenn ein/e Kursteilnehmer/in nicht zum Unterricht kommen kann, ist es nicht möglich, den verpassten Unterricht in einer anderen Gruppe nachzuholen. Er/sie muss sich selbstständig über den behandelten Stoff informieren und, wenn es nötig sein sollte, einen Termin im Lernerbetreuungszentrum vereinbaren, um Fragen zu klären. Aus rechtlichen und organisatorischen Gründen, wird der Unterricht vom/ von der Kursleiter/in nicht aufgenommen, weshalb es nicht möglich ist, den KursteilnehmerInnen Unterrichtsaufzeichnungen von der verpassten Unterrichtsstunde zur Verfügung zu stellen.
§3.3 En la última semana de clases de cada período lectivo, el Centro Goethe enviará, de manera gratuita, una constancia digital a cada estudiante que haya aprobado el curso correspondiente. A solicitud de los interesados, el Centro Goethe podrá extender, adicionalmente y previo pago de la tarifa establecida, constancias digitales de matrícula o de aprobación de cursos, en alemán o en español. Solicitarlo por escrito a: consultas@centrogoethe.com

§4 Aprobación de cursos
§4.1
Es obligatorio asistir al menos al 75% de las clases de un curso para poder aprobar dicho curso. El/La profesor/a del curso llevará un registro de asistencia.
§4.2 Para concluir el curso exitosamente, es necesario aprobar el examen oral con al menos el 60% de la puntuación máxima alcanzable y la nota escrita debe ser al menos el 60% de la puntuación máxima alcanzable.
§4.3 En los cursos (super)intensivos, cada sección debe ser aprobada individualmente, de lo contrario, se debe repetir la sección no aprobada para garantizar el éxito del aprendizaje.